Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Lebendige Verbindungen

7. Oktober 2022 - 9. Oktober 2022

Soziometrie

Die Anwendung von Soziometrie in Teams und Gruppen

Dieser Wochenend-Workshop wendet sich an alle, die in Wirtschaft, Gesellschaft, Schule und/oder Therapie mit Gruppen arbeiten.

Zwischen Mitgliedern sozialer Gemeinschaften finden permanent und meist unbewusst “Wahlen” (Anziehung) und “Nicht-Wahlen” (Ablehnung) statt.      

Die Soziometrie ist ein kräftiges Instrument zur Erforschung persönlicher Beziehungen und der unsichtbaren Nähe und Distanz innerhalb von Gruppen und Teams. Sie hilft, diese Prozesse bewusst zu machen und bringt damit Bewegung und erneute Energie in das verborgene Netzwerk.

Für den Sozialphilosophen Jacob Levy Moreno war das Sichtbarmachen von Wahlen, und somit das bewusste Erkennen der Tiefenstruktur einer Gemeinschaft, das Fundament von Gruppenarbeit. Wenn solche sogenannten “Teleprozesse” zwischen Gruppenmitgliedern öffentlich gemacht werden, können Änderungen stattfinden. Statt ausgeschlossen zu sein, wird die Gruppenkohäsion gestärkt.

In diesem praxisnahen Selbsterfahrungs-Workshop wird gezeigt, wie man als Gruppenleiter oder Gruppenleiterin Soziometrie einsetzen kann, um die Beziehungen in Teams und Gruppen zu verbessern und zu vertiefen. Als Grundlage für den Einsatz der Soziometrie dient die Entwicklungstheorie von Moreno.

Die Weiterbildung

Freitag von 16:00 Uhr bis Sonntag 13:30 Uhr

Teilnehmeranzahl: 10 – 16

 

Termin:
Oktober, 07.10. – 09.10.2022

Leitung

Marlene Busch

Jacomien Ilbrink

Details

Beginn:
7. Oktober 2022
Ende:
9. Oktober 2022
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

Kolping Bildungsstätte Coesfeld
Gerlever Weg 1
Coesfeld, 48653 Deutschland
Google Karte anzeigen
Telefon:
02541 803-03
Veranstaltungsort-Website anzeigen